Lauf, Karl ...

Zoom
Um Zechenhalde und Osterbach
In diesem Buch werden spannende Geschichten aus Kindheit und Jugend in den 50er und 60er Jahren aus der Erinnerung des kleinen Karls erzählt. Obwohl sich diese Chronik unter anderem um den ostwestfälischen Ort Meißen dreht, könnte es auch Ihre Kindheit gewesen sein. Vom Urgroßvater über den Vater spielt in vierter Generation der Name Karl eine wichtige Rolle. Erlebnisse, beginnend mit der Familiengeschichte der Urgroßeltern, kleine Erlebnisse des Großvaters im 1. Weltkrieg, sowie des Vaters im 2. Weltkrieg. Das Kennenlernen seiner Eltern, bis er 1950 durch seine Geburt ins Spiel kam. Wahre, lustige Geschichten aus Freizeit und Schule, aus Lehrjahren und Tanzschule, sowie wichtige Ereignisse rund um den Faust- und Handball, die ersten Discobesuche: in der „Grille“ und im „Studio M“ in Minden.

Format: 15,5 x 23 cm
222 Seiten

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten